Richtung Adelaide

02Feb2014

Wir haben gefeiert (neujahr, weihnachten, geburtstage und einfach so) gearbeitet und es uns gut gehen lassen. Konnten nicht soo viel sparen wie erhofft aber hatten einfach die schnauze voll von melbourne.. Seit ca 2 monaten verweilen wir jetzt hier, haben tolle dinge erlebt und nette leute getroffen. Aber jetzt heisst es abschied nehmen von melbourne. Morgen früh gehts los mit ner tour nach adelaide. Das war für uns die praktischste und günstigste variante. Zur auswahl stan noch ein auto mieten und selber fahren.. Die nebenkosten sprengen aber unser buget, sprich versicherung etc. Dauern wird das ganze 2 tage, werden dienstag abends ankommen. Dort soll die weinsaison beginnen also schauen wir ob wir dort nochmal arbeiten können. Sorry für das so lange ausbleiben von einträgen, gab aber einfach nicht so viel zu erzählen.. Momentan ist chinese new year, also was heisst momentan.. Seit 4 tagen!! Wir leben in china town, d.h. Viiiel getrommel und lärm. Werdens aber überstehen.. Heute war glaub der höhepunkt mit straßensperrung und allem. Ganz lustig sowas anzusehen so mitten in australien^^ Werden uns wieder aus adelaide melden:)

wieder ein lebenszeichen

18Dez2013

Soo haben uns jetzt länger nicht mehr hier gemeldet.. Sorry for that;) das alltagsleben hat sich eingependelt. Leben jetzt monentan in melbourne mitten in china town. Schon seit 3 wochen.. Und haben auch beide einen festen job in cafe und restaurant. Arbeiten dort bis jetzt mo-fr und das geld ist okay für den anfang. Haben seit gestern besuch von unseren jungs aus deutschland bekommen. Die beiden werden bis mitte januar bei uns bleiben. Danach suchen sir dann nach zweitjobs um richtig kohle zu machen;) werden morgen in ein apartment ziehen, wo wir dann endlich mehr privatsphäre haben werden:) Generell ist melbourne eine schöne stadt:) könnte jetzt aber nicht sagen ob sydney oder mel schöner ist.. Beide städte haben ihre sehenswürdigkeiten und vorzüge. Werden hier aber sicher noch so einiges erleben:) Melden uns bald wieder! Cheers

melbourne:)

27Nov2013

Aus syndey raus gings nach canberra, der hauptstadt australiens. Gab aber nicht soo viel zu sehen.. PAr wichtige parlamentsgebäude, ein museum.. Wetter war auch nicht so toll. Waren allerdings das erste mal in einem yha hostel. War so schön sauber alles.. Betten gemütlich etc:) sind in der zweiten nacht dann auch schon wieder weiter mit dem bus. 9h richtung melbourne.. Eeebdlich angekommen zum hostel gelaufen und erstmal geschlafen. Unser hostel heisst exford und ist echt schön. An die treppen jedes mal in den dritten stock gewöhnt man sich.. Unsere zimmergenossen sind total nett und es ist hier schön geräumig und gemütlich. Werden uns erstmal bissl einleben bevor wir die jobsuche beginnen. Der strand war okay, gibt aber mehrere sicher auch bessere:) Das wetter ist total heiss seit gestern.. Hoffen es kühlt zumindest ein wenig ab:D Sind aber recht zuversichtlich was die nächsten wochen angeht:) Cheers

weiter richtung melbourne

21Nov2013

Aus coffs harbour raus gings weiter nach newcastle. Was soll ich dazu sagen..? Stadt wirkte schön, konnten leider nur nicht viel machen da es ununterbrochen gestürmt hat als wir da waren.. Und von unserem hostel kann ich auch nicht schwärmen.. Hatten bedbugs.. Und komische gestalten haben sich da rumgetrieben.. Waren froh dort weg zu sein.. Also weiter richtung sydney:) Eine weitere busfahrt später waren wir dann da: in DER stadt australiens Sind mittlerweile schon 3 tage da und machen jeden tag was anderes xD.. Die stadt ist schöner als alle sagen finden wir.. Nur trotzdem etwas busy.. Aber ist eine großstadt, wir hatten da nix anderes erwartet;). Waren bei der oper und der harbour bridge, bei den blue mountains und haben eine kleine wanderung durch den regenwald gemacht. War in einer tour drin. Das geld hat sich echt gelohnt muss ich sagen. Das wetter war super! Nur unser guide hat die sache mit dem verantwortlichen etwas genau genommen... Als ob bei so einer großen gruppe plötzlich ne schlange ausm gebüsch hupft.. Wo er vorher noch sagt er hat dort noch keine gesehen^^. Aber kann sein dass die guides hier so ne art show abziehen müssen um es spannender zu machen.. Waren auchbei den 3 sisters. Das ist ein steingebilde welches aussieht wie 3 riesige unförmige eier.. Gibt dazu etliche geschichten, haben eine kindergeschichte gehört.. Aber dazu jetzt nicht mehr. Werden noch ins größte aquarium der welt gehen und auf das höchste gebäude hier um sydney mal von oben zu betrachten. Noch paar mal zum bondi beach gehen, ins kino und nach einer woche dann sydney mit schönen erinnerungen verlassen:) Dann heißt es: next stop canberra.

big banana

15Nov2013

Nachdem wir byron bay schweren herzens verlassen mussten, da wir einen job brauchen und es dort nix gab.., sind wir zum nächsten größeren städchen coffs harbour gereist. Haben leider nicht so viel gesehen, da das meiste zu fuß schlecht erreichbar war.. Waren im botanischen garten und haben uns über das markenzeichen: die big banana lustig gemacht. Haben sie leider nicht sehen können, da sie am ortseingang steht und dieser echt weit weg ist.. Unser hostel glich eher einem hotel mit bar unten drin. Alles sauber und nett gestaltet. Waren mit dem city hopper dort, d.h. dass wir für jeweils 2 nächte in insgesamt 5 hostels nur 26$ pro nacht zahlen müssen. War also ein schnäppchen;) Nach 2 tagen gings dann also weiter und jetzt sind wir in newcastle. Warten gerade darauf dass das hostel endlichdie türen öffnet, obwohl es schon halb 10 ist.. Die stadt wirkt schön sauber uns nett, aber werden noch mehr davon berichten. Unser nächster stop wird nach wieder 2 tagen dann sydney sein:) Darauf freuen wir uns schon sehr. Bis bald;)

byron bay und ganz viel surfen :D

08Nov2013

Nachdem wir unsere zeit in surfers paradise, bei kaltem wind, vorallem mit shoppen verbracht haben, dürfen wir uns jetzt in byron bay über strahlende sonne freuen. Unser hostel "arts factory" ist gleich zu unserem neuen favorit geworden, was besonders an der freundlichen atmosphere und der gestaltung liegt. Alles was man hier sieht schreit nach hippie, beispielsweise die traumfänger in den bäumen oder auch die trommelkurse :) Gestern war unsere erste surfstunde, für anfänger haben wir uns aber glaube ich sehr gut geschlagen, das stehen gelang noch nicht ganz ohne hilfe aber mit ein bisschen übung kriegen wir das bestimmt bald oder evtl schon morgen hin ;) hatten auf jedenfall spaß, trotz der anstrengung. Heute morgen sind wir auf 6 zum strand um den sonnenaufgang, der in bb 10h früher ist als in deutschland, zu bewundern. Es war das frühe aufstehen absolut wert :D Melden uns bald wieder, liebe grüße elli

travel, travel, travel

02Nov2013

Nach langer vergebener sucherei nach jobs haben wir uns nun entschieden brisbane zu verlassen. Bevor wir hier das geld fürs nixtun verprasseln wollen wir lieber noch was sehen und suchen unterwegs immer weiter. Unsere reise soll uns auf anfang dezember nach melbourne führen. Aaber morgen geht es erstmal ab nach surfers paradise;) in ein neues hostel und eine neue gegend. Fahren mit dem greyhound bus, welcher 3 mal am tag kommt uns die komplette ostküste befährt. Nachdem wir dann 3 tage in surfers verbracht haben und hoffentlich ohne sonnenbrand davon kommen, gehts weiter nach byron bay, yay. Dort werden wir 8 tage sein in denen wir einen 5-tägigen surfkurs machen werden;) was wir danach machen wissen wir momentan noch nicht, halten euch aber auf dem laufenden. Wir melden uns wieder aus dem paradise.

ein kleines Lebenszeichen

28Okt2013

Da wir uns jetzt schon länger nicht gemeldet haben hier ein kleiner rückblick: der alltag ist eingetreten.. Wir finden uns hier in brisbane gut zurecht, kennen schon ein paar leute und fühlen uns sehr wohl hier im sunshine state;) eins fehlt noch: der job.. Sind hier außer uns noch seeehr viele andere backpacker, die alle nach jobs suchen. Zudem startet die fruitpicking saison erst jetzt und es gibt noch nicht so viele farmen die ernten.. Haben heut den tipp von einem neuen zimmergenossen bekommen nach kirschenpflücken zu schauen. Keiene harte arbeit, perfekt für mädels^^ heute waren wir auch außerhalb in sherwood, bzw darra, wie uns hier einige geraten hatten. Aaber nix. Haben selbst kaum was zu tun die leute dort.. Vllt waren wir ja nicht weit genug von brisbane weg.. Sind jetzt noch bis zum 3.11. hier im hostel und wissen noch nicht so recht wohin dann.. Die hosts von der couchsurfing website melden sich nicht und ein hostel ist uns eigentlich zu teuer so ohne job. Also weiterreisen? Wir wissen es noch nicht^^wartenerstmal bis mitte der woche und sehen dann. Haben von einigen schon ziemliche schauergeschichten gehört also sind wir der meinung dass wir bis jetzt ganz gut dran sind^^ und maulen nicht rum, dass wir keinen job haben. Sind ja erst 2 wochen hier^^ we will see.

Koalas<3

21Okt2013

Nach einem feierwütigen pub crawl von unserem hostel aus, also $25 für 4 clubs und in jedem ein freigetränk.. Und einem samstag im birdees, wo viele studenten und andere backpacker waren, da hier in brisbane ein oktoberfest war, standen wir sonntag dann doch recht früh auf um koalas zu sehen;). Ging un 10:30 los mit nem kostenlosen transfer vom hostel über den mt. coot tha, so ein aussichtspunkt von dem man über ganz brisbane blicken kann, ab zur lone pine koala sanctuary. Für $44 konnte man im park rumlaufen und ein foto mit nen koala machen lassen;) und es hat sich wirklich gelohnt:) bis jetzt war das unser highlight. Wir haben zwar auch kängurus gestreichelt aber die waren bei weitem nicht so süß;) als andenken haben wir jetzt ein tolles foto und n paar kratzer auf den schultern:D in dem park gabs noch vögel, schlangen und andere einheimische tierchen zu sehen. Haben dort auch einige andere backpacker kennengelernt, aber waren alles deutsche und auch wie wir noch recht neu hier. Zurück sind wir dann mit dem bus. Wollten eigentlich was tolles kochen aber sind dann doch essen gegangen, da hunger gar kein ausdruck dafür war wie wir gelitten haben:D Heute haben wir unsere jobsuche gestartet und haben ein positives gefühl, auch wenn wir keine zusage haben. Die meisten haben gemeint wir sollen morgen wieder kommen oder uns online bewerben. Die bars wollten erst diese lizenz für den alkoholausschunk (rsa) haben. Werden sehen was sich ergibt;) Nach 2 stunden am hostel pc und ziemlich lahmen internet haben wir das mit dem rsa erstmal gelassen und machen da morgen nach nem nickerchen weiter. Dann gehts frisch und fit weiter, auf dass wir was finden.

Birdees

16Okt2013

Heute waren wir in der city ein wenig shoppen, nachdem wir das erste mal richtig ausgeschlafen haben:). Haben uns n bisschen was gegönnt und sind dann ins hostel zurück. Hat alles ewig gedauert.. Haben uns dann fertig gemacht weil wir heute mal in die hostelbar das "birdees" gehen wollten. Dort angekommen merken wir, dass es eigentlich eher ne art club+ bar war.. Also zurück und umziehen und bissl her richten. Waren so ca 22:30 uhr dort und ALLES war rammelvoll.. Deswegen waren wohl alle so betrunken weil die sicher schon um 19 uhr anfangen zu trinken.. Wir wussten auch wieso sie so betrunken waren nachdem wir unseren drink bekommen haben:D für 10$ ein magerita + extra shot weil wir frauen sind und heute ladies night war..^^ einer hat uns dann gereicht:D keine 2 minuten später wurden wir schon von den ersten deutschen angesprochen und haben uns bissl übers reisen uns alles unterhalten. Ehe wir uns versahen saßen wir da zu 5.. Sind dann etwas tanzen gegangen und haben die gelassenheit der australier genossen. Alle total offen und nett, hat echt spaß gemacht. Um 2 war leider schon schluss da heute ja erst mittwoch ist..^^ werden freitag nochmal hin gehen, ist ja nicht so weit:D morgen verlassen uns unsere franzosen aus unserem zimmer^^ vielleicht kommen ja mal leute, welche nicht nur französisch sprechen.. Alles voller franzosen und deutsche hier.. Dabei sind wir doch in australien(?)! Jetzt ist auf jeden fall schlafenszeit bei uns. Grüße aus dem warmen brissie;) Biggi
Auf dieser Seite werden lediglich die 10 neuesten Blogeinträge angezeigt. Ältere Einträge können über das Archiv auf der rechten Seite dieses Blogs aufgerufen werden.